News & Presse


Immer aktuell informiert – Brandenburg unter Dampf ist bei facebook


Gerne informieren wir Sie per Newsletter über unsere aktuellen Veranstaltungen und Angebote von Brandenburg unter Dampf. Für das Abonnieren bzw. Abbestellen des Newsletters schicken Sie uns bitte eine Mail mit dem Betreff “Newsletter abonnieren” bzw. “Newsletter abbestellen” an info(at)brandenburg-unter-dampf.de

Das kulinarische Brandenburg


Das Land Brandenburg feiert 25. Geburtstag. Was die Restaurantkultur in Brandenburg angeht, ist zwar einiges passiert im letzten Vierteljahrhundert, aber es ist auch noch reichlich Luft nach Oben, wie es so schön heißt.
Reiner Veit berichtet über rühmliche Ausnahmen, kulinarische Leuchttürme und die Initiative “Brandenburg unter Dampf”, zu der sich Brandenburger Köche zusammengeschlossen haben.


Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Köche beim Landfest

August 2015

Mehr als 3000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport folgten der Einladung der Brandenburger Landesregierung zum Sommerfest der Potsdamer Schiffbauergasse. …

Weiterlesen

Brandenburgischer Sommerabend 2015

Juli 2015

Köche brutzeln für den Sommerabend
Herzhafte Bissen vom Buckelrind. Dieter Kobusch aus dem Dämeritz-Seehotel krieiert seinen Burger. “Pommes” mal anders. Ulrike Laun vom “Landlust” Körzin serviert Kichererbsen-Fries mit Beerenketchup …

Weiterlesen

rbb Fernsehen – „zibb“

Juli 2015

Land Brandenburg feiert Sommerfest
Das Land Brandenburg und das Wirtschaftsforum Brandenburg e.V. laden für Mittwoch Abend zum traditionellen Sommerfest ein. Motto in diesem Jahr “25 Jahre Brandenburg” …

Weiterlesen

Gemüse eiskalt

Mai 2015

Die sommerliche Kreation: Eis vom weißen Spargel

Holger Mootz ist Chefkoch des Restaurants Märkische Stuben im Hotel “Residenz am Motzener See” in Motzen und Mitglied des Netzwerks regionaler Spitzenköche “Brandenburg unter Dampf” …

Weiterlesen

Spargelzeit im Land Brandenburg

April 2015

Köche aus dem Netzwerk “Brandenburg unter Dampf” verraten ihre Rezepte

Kreation aus leckeren regionalen Produkten
Ruppiner Lammkarree mit Bärlauchpesto und Spargelsoufflé empfiehlt Dieter Kobusch, Küchenchef aus dem “Dämeritz-Seehotel”. …

Weiterlesen

Berlin Brandenburg gastlich

Dezember 2014

Kleines Dorf – große kulinarische Entdeckung

Mit 20 Höfen und 63 Einwohnern ist das Örtchen Körzin bei Beelitz nicht eben groß, avanciert aber inzwischen zum Geheimtipp für Liebhaber feiner Brandenburger Küche. …

Weiterlesen

Potsdamer Neuste Nachrichten – Potsdam Exklusiv

22.11.2014

Gourmetküche & Lesung

Brandenburg unter Dampf: Unter diesem Motto laden am heutigen Samstagabend Brandenburger Gourmetköche zum festlichen Herbstdinner ins Schloss Baruth ein …

Weiterlesen

MAZ – Zossener Rundschau

24.11.2014

Spitzenköche tischen auf

5 Spitzenköche standen am Sonnabend im Alten Schloss Baruth am Herd. 40 Gäste kamen in den Genuss eines Herbstdinner, das brandenburgische Meister ihres Fachs gemeinsam gehalten hatten …

Weiterlesen

B.Z. – Berlin und Umland genießen

15.08.2014

Schlemmen am See

Berliner lieben diese Kombination: Beschaulich am Wasser sitzten und dabei gutes Essen genießen. Gelegenheiten gibt es genug, in der Stadt und in Brandenburg. Wir stellen Ihnen drei davon vor …

Weiterlesen

BILD – Berlin und Umland genießen

15.08.2014

Oase der Ruhe mit regionalen Spezialitäten

In Neu-Venedig, dem weit verzweigten Kanalsystem im Köpenicker Ortsteil Hessenwinkel, liegt das kleine Hotel Dämeritz mit 37 Zimmern am gleichnamigen See …

Weiterlesen

Berliner Morgenpost – Gut Kirschen essen

03.08.2014

Berlin genießen

Von der Süß- bis zur Sauervariante: Berlins Gastronomen und Händler zeigen, wie sie das Kernobst zur Saison verarbeiten …

Weiterlesen

Berlin Partner – Berliner Meisterköche

10.07.2014

Liste

Seit 1997 zeichnet die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie jährlich die besten Köche der Hauptstadtregion Berlin-Brandenbrug aus.
Die Ehrung erfolgt im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners im Hotel InterContinental Berlin …

Weiterlesen

Berlin Partner – Berlin Partner präsentiert Spitzengastronomie

10.07.2014

“Berliner Meisterköche 2014” nominiert

Eine unabhängige 14-köpfige Jury, bestehend aus Gourmet-Journalisten und Fachvertretern, nominierte gestern jeweils 5 Kandidaten in den folgenden Kategoerien: “Berliner Meisterkoch 2014”, “Brandenburger Meisterkoch 2014”, “Aufsteiger des Jahres 2014”, “Berliner Gastgeber 2014” und “Berliner Szenerestaurant 2014” …

Weiterlesen

Der Tagesspiegel – Genuss Magazin

23.05.2014

Empfehlungen

Berlin Top 10
Draußen dinieren: Bernd Matthies nennt seine Favoriten.
1. Dämeritzseehotel – In Berlin sitzten und nach Brandenburg gucken – hier draußen am Rande Köpenicks ist das möglich …

Weiterlesen

Der Tagesspiegel – Genuss Magazin

23.05.2014

Landpartie

Rösch, dem “Brandenburger Meisterkoch 2012”, neuerdings sehr enge Grenzen gesetzt – die Karte liest sich enttäuschend, wenn man die von 2012 kennt.
Doch wenn sich im Abendlicht die Schwäne kraftvoll über das Wasser wuchten und die Blässhühner im Schilf herumplunkern dann …

Weiterlesen

Gault & Millau 2014

November 2013

Hessenwinkel

Wer mit dem Boot von Brandenburg nach Berlin rudern will, kann das kaum irgendwo so schnell tun wie am Dämeritzsee, der zu beiden Bundesländern gehört. Es lohnt sich, seit Dieter Kobusch vom Luckenwalder “Vierseithof” hierher wechselte und die lauschige Seeterrasse…

Weiterlesen

Gault & Millau 2014

November 2013

Goldener Hahn

Der goldene Hahn an der Hausecke hat Grund, fröhlich zu krähen, denn in der Küche läuft nach einer kleinen Schwächeperiode wieder alles rund. Frank Schreiber stützt sich auf eine Mannschaft, die ihm hilft, seine glänzenden handwerklichen Fähigkeiten souverän umzusetzen…

Weiterlesen

Gault & Millau 2014

November 2013

Sandak

Hätte man einen Zuckerbäcker des 19. Jahrhundert beauftragt, ein Hotel zu entwerfen, es sähe wohl so aus wie das “Seeschlößchen”, ganz bestimmt sogar, wenn er zur Inspiration ein paar tage in der Burger “Bleiche” gewesen wäre. Aber wahrscheinlich sind die Designparallelen…

Weiterlesen

Berlin Brandenburg gastlich

November 2013

Gourmetküche mit Heimatgeschmack

Gerade noch im Berliner Stadtgebiet, aber unweit von Erkner und damit im Brandenburger Land, liegt das Dämeritz-Seehotel. Ein weit verzweigtes Kanalsystem, genannt “Neu-Venedig”, sorgt für Idylle pur direkt vor der Tür.

Weiterlesen

Tip Berlin SPEISEKARTE

Oktober 2013

Brandenburg – Im Umland nichts Neues?

Von wegen – auch außerhalb der Stadtgrenzen lässt es sich vorzüglich speisen. Ein kulinarischer Streifzug durchs Brandenburger Land.

Weiterlesen

Märkische Allgemeine Zeitung

16.10.2013

Das Tüpfelchen Kürbiskernöl zur Terrine

Frank Schreiber ist Inhaber und Küchenchef des Restaurants “Goldener Hahn” in Finsterwalde (Elbe-Elster). In der MAZ präsentiert Schreiber sein Rezept für die Terrine vom Damhirsch mit Salarspitzen und pikant-scharfem Apfelsalat und Beelitzer Kürbiskernöl.

Weiterlesen

PNN

09.10.13

Sattelschwein trifft Rübe

Mit regionalen Speisen hat es das Ruhlsdorfer Landhotel Hammer in den Slow-Food-Führer geschafft. In einer Ecke duftet es nach Fisch- und Fleischfonds, im anderen Teil der Küche riecht es nach Kompott und Schokoladensoße.

Weiterlesen.

Märkische Allgemeine Zeitung

02. & 03. 10.2013

Tatar vom Wildschinken

Brandenburger Spitzenköche stellen ihre Rezepte für den Genuss von Wildbret vor.
Philipp Stapel ist Küchenchef im “The Lakeside Burghotel zu Strausberg” im Landkreis Märkisch-Oderland. Seit dem August dieses Jahres…

Weiterlesen

Noch mehr Frauenpower am Herd!

Herzlich willkommen, Jessica Manthei!

Brandenburg unter Dampf begrüßt das Haus am Spreebogen als neues Mitglied

Jessica Manthei brutzelt im Haus am Spreebogen in Fürstenwalde seit 2011 engagiert und talentiert mit frischen Produkten. Regionale Klassiker und internationale Gourmetgerichte verschmilzt sie gern zu neuen Kompositionen für ihre Gäste und lässt dabei ihrer Kreativität freien Lauf. Ihre kulinarische Heimat, das Haus am Spreebogen, liegt in der schönen Altstadt von Fürstenwalde, direkt an der Spree – in der Stadt und doch mitten in der Natur.

Mehr zum Haus am Spreebogen

Berlin Brandenburg – gastlich

Juli/August 2013

Kreative kulinarische Genüsse aus heimischer Küche

Die schöne Altstadt von Fürstenwalde zählt zu den viel besuchten Touristenhighlights in Brandenburg. Ganz in unmittelbarer Nähe der historischen Bauten lädt das Hotelrestaurant “Haus am Spreebogen” …

Weiterlesen

Berliner Zeitung – Sonderbeilage Brandenburg erleben

24.05.2013

Weizen in Wassernähe oder Sahnetorte mit Seeblick

Rundum Berlin gibt es zahlreiche Restaurants, Biergärten oder Cafés am Wasser – wir haben uns umgeschaut. Die Tipps beginnen im Speckgürtel und enden “janz weit draußen”.

Weiterlesen

Oranienburger Generalanzeiger

10.05.2013

Mozarts Meisterwerk unterm Sternenhimmel

Die Zauberflöte wird in der Seelodge präsentiert.
Am 15. August wird das klassische Meisterwerk von 1791 um 20 Uhr unter freiem Himmel in dem Seegut präsentiert.

Weiterlesen

www.michael-polster.de

03.05.2013

Brüssel gängelt den Geschmack- Berliner und Brandenburger Spitzenköche sowie Food-Logistik-Unternehmen verbünden sich gegen drohende EU-Verordnung für Einheitssaatgut

„Lieber würde ich mich in Handschellen abführen lassen, als industriellen Einheitsbrei aufzutischen“, empört sich Berlins avantgardistischer Küchenchef Michael Hoffmann.

Weiterlesen

Berliner Zeitung

27./28.04.2013

Was die alle daran finden Das große Gewächs: Ist Spargel nun ein Hochgenuss oder eine schwer erklärliche Sucht? Einige euphorische Antworten aus der Küche

Ich weiß nicht, ob ich mich heute überhaupt noch bewegen kann”, antwortete dieser Tage ein guter Freund auf die Frage, ob man denn noch zusammen ein Bier trinken gehen wolle. Er hatte dem saisonalen Gemüse schlechthin zu sehr zugesprochen: Nach einem Pfund neuem Spargel …

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

26.04.2013

SPARGELZEIT

Ihr Ratgeber zum königlichen Gemüse.

Weiterlesen

Lausitzer Rundschau Finsterwalde

25.04.2013

Meisterkoch erobert Schloss Sallgast

Das Schloss in Sallgast hat – nachdem es seit 16 Monaten leer steht – jetzt endlich wieder einen Betreiber. Der Spitzengastronom Frank Schreiber aus Finsterwalde will hier künftig Gäste verwöhnen.

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

23.04.2013

Spitzenköche fordern Geduld beim Spargel

Das Spitzenköche-Netzwerk “Brandenburg unter Dampf” unter Vorsitz des Motzener Hoteldirektors Roy Augustin fordert anlässlich des Spargelanstichs, Obst und Gemüse natürlich reifen zu lassen.

Weiterlesen

Berliner Zeitung

19.04.2013

Beelitzer Bückware

Der lange Winter hat es den Spargelbauern in Brandenburg nicht leicht gemacht. Doch pünktlich zum offiziellen Spargelanstich in Beelitz wachsen die ersten Stangen. Zwar macht sich das Edelgemüse noch rar, doch kommende Woche geht’s mit der Ernte wohl richtig los.

Weiterlesen

www.faz.net

18.04.2013

Feierlicher Spargelanstich in Beelitz

Video starten

Zitty Spezial Brandenburg

Ausgabe 2013/2014

Mehr als 700 gute Empfehlungen für Sport, Kultur und Genuss

Zum Artikel

www.potsdamtv.de

18.04.2013

Brandenburg startet offiziell in die Saison

Brandenburgs Argraminister Vogelsänger eröffnet die Beelitzer Spargelsaison. Leider ist die Saisoneröffnung für einige Spitzenköche aus der Region zu früh.

Video zum Artikel

PNN

18.04.2013

Spargeldiät

Heute wird in Schäpe angestochen. Doch Brandenburger Köche servieren erst mal griechische Stangen.

Weiterlesen

Der Tagesspiegel

18.04.2013

Kaum Spargel in Beelitz

Heute wird in Schäpe der erste Beelitzer Spargel gestochen. Doch die Ernte wird wegen des langen Winters vorerst nur wenig Ertrag bringen. Viele Brandenburger Köche kritisieren deshalb den frühen Termin, weil sie kaum mit Spargel aus der Umgebung rechnen können.

Weiterlesen

Berliner Kurier – Aufs Land

April 2013

Kleine Fluchten

Raus aus der Stadt. rein in die Ruhe? Wir hätten da ein paar traumhafte Vorschläge.

Weiterlesen

Märkische Allgemeine

08.04.2013

Offene Höfe der Nuthe-Nieplitz-Region gestalten buntes Markttreiben in Blankensee und bieten regionale Produkte an

Bei herrlichem Sonnenschein kamen gestern viele Besucher zum Markttreiben nach Blankensee. Die Mitglieder des Vereins „Offene Höfe“ in der Nuthe-Nieplitz-Region hatten schon morgens ihre Stände aufgebaut und boten regionale Köstlichkeiten an.

Zum Artikel

Der Tagesspiegel

31.03.2013

Die Könner vom Lande

Ausflugstipps für Feinschmecker. Unsere Liste mit Brandenburgs Spitzenrestaurants.

Weiterlesen

AHGZ

22.12.2012

Lust am Genuss

Zum Abschluss des Jahres 2012 stand Brandenburg kulinarisch gesehen noch einmal unter Dampf. Das jüngste Mitglied der Köche-Initiative „Brandenburg unter Dampf“, Ulrike Laun, hatte in ihr Restaurant Landlust Körzin eingeladen.
Im stimmungsvoll weihnachtlichen Ambiente hatte sie gemeinsam mit anderen Brandenburger Spitzenköchen …

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

14.11.2012

Gans anders

Der klassische Braten in der Winterzeit kann auch auf eine moderne Atz zubereitet und serviert werden.
Brandenburger Spitzenköche verraten Ihre Lieblingsrezepte für den Gänsebraten.

Weiterlesen

Spitzenküche im Friedrich Wilhelm

13.11.2012

Der Potsdamer Koch Alexander Dressel gehört zur Brandenburger Gourmet-Spitze. Die Tester des Gastronomieführers “Gault Millau” beeindruckte der Küchenchef des “Friedrich Wilhelm” mit Gerichten wie Kaninchenrücken mit “ausgefeilter Tomatenbegleitung”….

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

26.10.2012

Drei Sptzenköche und die MAZ haben zum gemeinsamen Kochen in das Bayrische Haus eingeladen

Es dauert ein wenig, bis sich Ursula Rößler an die Situation gewöhnt hat. Drei Spitzenköche schnippeln, würzen und suchen ihre Töpfe zusammen.

Weiterlesen

Eine kulinarische Entdeckungsreise Brandenburg

Umschau Verlag – Andree Metzler

Eine Köchevereinigung will Brandenburg kulinarisch weiter nach vorne bringen

Brandenburg kocht, Brandenburg brodelt, Bandenburg steht unter Dampf. Denn neun Spitzenköche und eine Spitzenköchin mit heißem Herz und heißem Herd haben sich zusammengefunden, um das Kulinarische im Land nach vorne zu bringen.

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

20.10.2012

Wildbraten mit Profis

Im letzten Jahr war es die Martinsgans, die Hobbyköche und Meister des Herds zusammenführte: Sternekoch Alexander Dressel (Bayrisches Haus) und seine Kollegen Steffen Specke (Speckes Landhaus) und Steffen Schwarz (Dorint-Hotel) bereiteten gemeinsam Gänsegerichte zu…

Weiterlesen

Tip Berlin

26.09.2012

Friedrich, Essen, Trinken

Ohne Sorgen – Sanssoucci – so nannte Friedrich der Große sein Schloss in Potsdam. Damit man sich neben Kultur und Historie um gastronomisch angemessene Adressen keine Sorgen machen muss, kommt hier eine verheißungsvolle Übersicht.

Restaurant Speckers

Restaurant Bayrisches Haus

Märkische Allgemeine (MAZ)

12.09.2012

Kalorienarmes Kotelett

Ein gelungener Abend mit wenigen kleinen Mängeln in der Kremmener seeLodge. Ob Spitzenrestaurant, Café, Kneipe, Ausflugslokal oder Döner – Mitarbeiter der MAZ sind als anonyme Tester unterwegs.

Weiterlesen

Brandenburg Erleben (Verlagsbeilage Berliner Verlag GmbH)

07.09.2012

Klassisches raffiniert verfeinert

Steffen Specker kocht im eigenen Landhaus auch mal Eisbein und präsentiert Rezepte zu Brunnenkressevelouté, Ente mit Spitzkohlknödel und Brownies.

Weiterlesen

Potsdamer Neueste Nachrichten (PNN)

06.09.2012

Brandenburg ohne Dampf

Kulinarisches Exklusiv-Event fällt aus

Weiterlesen

Oranienburger Generalanzeiger

29.08.2012

Alle heraus zum Erntetanz!

Die Kremmener feiern am Wochenende ihr großes Erntedankfest im Scheunenviertel.

Weiterlesen

Der Feinschmecker

2012/2013

Der Feinschmecker – Die besten Restaurants 2012/2013

Mit dabei sind: Klostermühle, Goldener Hahn, Vier, Friedrich Wilhelm und Speckers Landhaus

Weiterlesen

Blickpunkt (Brandenburg)

11.08.2012

Erste Küchenchefin im Verein

Ulrike Laun vom Restaurant LandLust Körzin ist neues Mitglied bei Brandenburg unter Dampf

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

08.08.2012

Energie für kluge Köpfe

Damit das Frühstück nicht im Papierkorb landet: Das Schulbrot muss appetitlich aussehen, soll schmecken und auch gesund sein.

Weiterlesen

Potsdamer Neueste Nachrichten (PNN)

07.08.2012

Dinner im Orangerieschloss

Brandenburgs Gourmetköche laden zum Tafeln ins Orangerieschloss & Filmemacher suchen Sponsoren

Weiterlesen

Märkische Allgemeine (MAZ)

04.08.2012

Köchin neu im Verein

Ulrike Laun stärkt Elite am Herd.

Weiterlesen

Savoir-Vivre

Juli/August 2012

Dem Fritz zu Ehren – Speisen am preußischen Hof

Des Königs neue Köche…” ist das Motto, das am 8. September zu einem einzigartigen Gourmetvergnügen in die Orangerie von Schloss Sanssouci einlädt.

Weiterlesen

TOP Magazin

Sommer 2012

Brandenburgischer Sommerabend

Weiterlesen

Brandenburgischer Sommerabend

13.06.12

Auch in diesem Jahr wird “Brandenburg unter Dampf” das Event kulinarisch bereichern.

Auf Einladung von Ministerpräsident Matthias Platzeck werden auch 2012 wieder mehr als 3.500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Diplomatie, Wissenschaft, Kultur, Sport und Medien erwartet. Veranstaltungsort ist traditionell das Krongut Bornstedt in Potsdam. Der 13. Brandenburgische Sommerabend steht in diesem Jahr unter dem Motto “Brandenburg – ideenreich und visionär”.

MAZ

03.05.2012

Spargeltipps

In der modernen Küche lässt sich Spargel vielseitig einsetzen, das zeigt die Märkische Allgemeine Zeitung mit ihrem Rezepte-Spezial von Brandenburgs Meisterköchen.

Weiterlesen

AHGZ

13.04.2012

Unter Dampf gekocht

Brandenburger Köcheinitiative setzt auf Vielfalt.
Kremmen. Kleinere Portionen und mehr Vielfalt war die Devise beim Kochevent “Brandenburg unter Dampf”, das diesmal in der Seelodge in Kremmen stattfand.

Weiterlesen

Tip Berlin

25.04.2012

Um den Spargel herum

Wenn die ersten Sonnenstrahlen auf die Felder scheinen, zieht es die Hauptstädter nach Brandenburg.
So gut wie jedes Wochenende findet ein Spargelfest statt, da lohnt sich der Ausflug ins grüne auch kulinarisch.

Weiterlesen

Antennebrandenburg.de

19.04.2012

Kochboulevard

Kochen mit Spitzenkoch und Hoteldirektor Roy Augustin vom Hotel Residenz am Motzener See

Weiterlesen

Der Feinschmecker – Reisetipps

19.04.2012

Die besten Landgasthäuser

Der Feinschmecker empfiehlt die besten Landgasthäuser, neu dabei sind “Goldener Hahn” und die “Klostermühle”.

Weiterlesen

Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung

10.04.2012

Brandenburg unter Dampf

Kleinere Portionen und mehr Vielfalt war die Devise beim Kochevent „Brandenburg unter Dampf“, das diesmal in der Seelodge in Kremmen stattfand. Sechs Brandenburger Spitzenköche demonstrierten ihr kulinarisches Können mit jeweils zwei Gerichten: Vorspeise und warmer Gang oder Hauptspeise und Dessert.

Weiterlesen

Michael-polster.de

05.04.2012

SeeLodge Kremmen – Brandenburger Kulinarik auf Pfählen

Küchenchef René Donat, kocht er seit zwei Jahren in der Seelodge in Kremmen und als Mitglied im Netzwerk “Brandenburg unter Dampf” , war am Wochenende Gastgeber für einen kulinarischen Event der Aktion “Brandenburg unter Dampf”.

Weiterlesen

Märkische Allgemeine

04.04.2012

Frische ist Trumpf

Der Frühling macht Lust auf neue Kreationen. Köche des Vereins “Brandenburg unter Dampf” stellen Osterrezepte vor.

Weiterlesen

gastroinfoportal.de

02.04.2012

Brandenburg unter Dampf in der SeeLodge Kremmen

Kleinere Portionen und mehr Vielfalt ist die Devise – so zeigten sechs Köche der Initiative „Brandenburg unter Dampf” ihr kulinarisches Können – dieses Mal in der Seelodge – bei Gastgeber Küchenchefs René Donat. Er ist einer der Spitzenöche, die sich im Netzwerk für gute Brandenburger Küche einsetzen.

Weiterlesen

Genießen & mehr

Frühjahr 2012

Meisterkoch aus der Niederlausitz

In der rund 18.000 Einwohner zählenden Kleinstadt im Elbe-Elster-Land im Süden von Brandenburg kocht Frank Schreiber in seinem Gourmettempel “Goldener Hahn”. Dabei nimmt er den Begriff “Kochkunst” wörtlich.

Weiterlesen

Brandenburg unter Dampf
12 Gang Stakkato-Dinner

31.03.2012

Spitzenköche von Brandenburg unter Dampf kochen wieder!

In der der SeeLodge zeigten sechs Spitzenköche ihr kulinarisches Können an einem 12-Gang Stakkato-Menü.

Fotogalerie ansehen

Märkische Allgemeine Zeitung

29.03.2012

Die Plötze an der Angel

In der SeeLodge am Kremmener Stadtrand schaute das RBB-Fernsehteam den Köchen über die Schulter.

Weiterlesen

sans souci

März 2012

Brandenburg unter Dampf

“Nimm dir Essen mit, wir fahren nach Brandenburg”, lautete vor Jahren der Ratschlag des Kabarettisten Rainald Grebe in einem Song. Doch wer heute noch seiner Empfehlung folgt, dem entgeht eine ganze Menge – zum Beispiel ein Besuch in den besten Restaurants der Mark.

Weiterlesen

maerkischeallgemeine.de

31.12.2011

Goji-Beeren oder Kaffee mit Eigelb

Spitzenköche der Initiative „Brandenburg unter Dampf“ verraten Tipps fürs Katerfrühstück

Weiterlesen

Märkische Allgemeine Zeitung

24.11.2011

Ich brauche etwas zum Zubeißen & Martinsgans mit Meisterköchen

Weiterlesen

Berliner Morgenpost

15.11.2011

Brandenburg kocht vorne mit

Weiterlesen

Märkische Allgemeine Zeitung

11.11.2011

Martinsgans mit Meisterköchen

Kürbisraspel statt Rotkohl, Innereienstrudel und Brüste auf Cranberrys: MAZ-Leser trafen Herdkünstler …

Weiterlesen

Der Tagesspiegel

11.11.2011

Kein Verein für Einzelkämpfer

Die deutschen “Jeunes Restaurateurs” feiern ihr 20-jähriges Bestehen …

Weiterlesen

Märkische Allgemeine Zeitung

03.11.2011

Kochen und Essen mit Spitzenköchen

Die Martinsgans mit Spitzenköchen zubereiten und anschließend genussvoll verspeisen, das Ganze im gemütlichen Fünf-Sterne-Hotel Bayrisches Haus …

Weiterlesen

Berliner Morgenpost

23.10.2011

Sterneköche unter Dampf

Zu einem Stelldichein der Brandenburger Kochelite lud am Freitagabend das Hotel “Bayrisches Haus” ein.

Weiterlesen

Brandenburg unter Dampf Gala-Dinner

21.10.2011

Brandenburgs Kochelite im Bayrischen Haus

Fotogalerie ansehen

Märkische Allgemeine Zeitung

24.08.2011

Aus märkischen Wäldern serviert

Brandenburger Starköche geben Tipps zum Sammeln und Zubereiten von Pilzen.
Weiterlesen

Der Feinschmecker

24.08.2011

Neu unter den Besten

Der Feinschmecker empfiehlt die besten Restaurants 2011/2012.
Und neu dabei sind das Restaurant “Vier” und “Klostermühle”.

Weiterlesen

Oranienburger Generalanzeiger

23.08.2011

Große Oper am kleinen See

In Kremmen hatte am Sonntag Verdis Oper “Nabucco” seine Open-Air-Premiere.

Weiterlesen

AHGZ

08.07.2011

Lachendes Quartett

Spitzenköche der Initiative “Brandenburg unter Dampf” tischten auf Krongut Bornstedt auf und hatten Spaß.
Weiterlesen

Der RBB berichtet

29. Juni 2011

Eindrücke vom Brandenburgischen Sommerabend

Sieben Köche von Brandenburg unter Dampf verwöhnten die Gäste beim Brandenburgischen Sommerabend im Krongut Bornstedt. Ansehen

Impressionen vom Brandenburger Sommerabend

29. Juni 2011

Live Cooking auf dem Krongut Bornstedt
Fotogalerie ansehen

Märkische Allgemeine Zeitung

29. Juni 2011

Gaumenfreuden aus Meisterhand

Mit der Initiative “Brandenburg unter Dampf” zeigt sich die Mark auch auf dem diesjährigen Brandenburger Sommerabend von Ihrer besten kulinariuschen Seite. Weiterlesen

TOP Magazin Brandenburg

Sommerausgabe 2011

Brandenburg News

Ehrung für Sonja und Dieter Moor: Brandenburgs beste Köche haben das Paar Ende März für ihre Verdienste um die kulinarische Entwicklung Brandenburgs mit dem „Märkischen Gaumengold“ ausgezeichnet. Die österreichische Filmproduzentin und der Moderator des ARD-Kulturjournals „titel thesen temperamente“ züchten seit 2003 auf ihrem Bauernhof in Hirschfelde italienische Wasserbüffel und irische Galloway-Rinder und setzen sich insgesamt für Brandenburger Produkte ein. Weiterlesen

Pressemitteilung

21. Juni 2011

Sieben Spitzenköche der Initiative „Brandenburg unter Dampf“ verwöhnen die Gäste des Brandenburgischen Sommerabends 2011

Mit der Initiative „Brandenburg unter Dampf“ zeigt sich die Mark von Ihrer besten kulinarischen Seite. Sieben der besten Köche Brandenburgs demonstrieren auf der Schaubühne des Kronguts Bornstedt ihre Kochkünste und laden zu einer kulinarischen Reise durch die Mark Brandenburg und ihre Nachbarn ein. Am 29. Juni begrüßt Gastgeber Matthias Platzeck Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft, um gemeinsam mit der Landesregierung zum 12. Mal den Brandenburgischen Sommerabend zu feiern. Weiterlesen

AHGZ

28. März 2011

Preise und Trophäen

“Märkisches Gaumengold” für Sonja und Dieter Moor. Brandenburger Spitzenköche haben Sonja und Dieter Moor im Hotel Resort Gut Klostermühle mit dem „Märkischen Gaumengold” ausgezeichnet. Die österreichische Filmproduzentin und der Moderator des ARD-Kulturjournals Titel Thesen Temperamente züchten seit 2003 auf ihrem Bauernhof in Hirschfelde italienische Wasserbüffel und irische Galloway-Rinder.

Weiter lesen

Fotoimpressionen vom Event auf Gut Klostermühle

25. März 2011

Brandenburg unter Dampf Dinner & Preisverleihung des Goldenen Gaumengold

Fotogalerie ansehen.

Berliner Kurier

22. Februar 2011

Brandenburg unter Dampf

Glasierter Kabeljau, Krabben-Panaché und Schwarzwurzeln im Rote-Rüben-Sugo, Uckermärkische Ochsenschulter mit Portulak-Pappardelle und als Dessert Rhabarber und Pistazie mit Eis vom Münchehofer Bio Ziegenjoghurt: Schon beim Lesen der Karte läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Sechs der 10 besten Köche Brandenburgs… Weiterlesen

Märkische Oderzeitung

01. März 2011

Ochsenschulter mit mediterranem Touch

Alt Madlitz (moz) Ein kulinarisches Ereignis der besonderen Art können Alt-Madlitz-Besucher am 23. März genießen: Ein Gala Dinner der Köchevereinigung „Brandenburg unter Dampf“. Dafür kochen sechs der zehn besten Köche Brandenburgs auf Gut Klostermühle. Zu ihnen gehört der dortige Küchenchef Peter Krüger. Weiterlesen.

AHGZ

23. Oktober 2010

Tafeln im Kloster – Brandenburger Spitzenköche bereiten 6-Gänge-Menü zu

BRANDENBURG/HAVEL. Kostproben ihrer Kochkunst gaben sechs Brandenburger Spitzenköche unter dem Motto „Das Beste aus der Klosterküche“ im mittelalterlichen Paulikloster der Stadt Brandenburg an der Havel. Als Mitglieder der Initiative „Brandenburg unter Dampf“ luden sie 180 Gäste zu einem 6-Gänge-Menü in das Kirchenschiff des Klosters ein. Weiter lesen

Märkische Allgemeine

11. Oktober 2010

GALA-DINNER: Auf kulinarischem Waldspaziergang

Brandenburger Spitzenköche kochten im Paulikloster sechs Gänge
Das Museumscafé des Pauliklosters wurde zur Profiküche, als am Samstag sechs Brandenburger Spitzenköche gemeinsam ein Dinner für 180 Feinschmecker zauberten. Die Köche und sechs weitere Kollegen gehören zum Netzwerk „Brandenburg unter Dampf“, das sich Lebensmitteln aus dem Land Brandenburg verschrieben hat.

Weiter lesen

Der Tagesspiegel

10. September 2010

Brandenburger Köche treffen sich in Potsdam.
“Brandenburg unter Dampf” ist ein schon gut bewährtes Konzept, mit dem die Fähigkeiten der besseren Küchenchefs des Landes ins rechte Licht gerückt werden. Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, dem 8.Oktober, ab 18 Uhr im Paulikoster in Brandenburg/Havel statt. Weiterlesen

TOP Magazin Brandenburg

Ausgabe 2 | Sommer 2010

Sommerfest auf dem Krongut

Brandenburg ist dem Teeny-Alter entwachsen! Der 20. Landes-Geburtstag ist Motto des gemeinsamen Sommerfestes der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund und des WirtschaftsForum Brandenburg e. V. am 16. Juni auf dem Krongut Bornstedt. Rund 3 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport und Medien – darunter Minister und Staatssekretäre der Bundes- und Landesregierung, Abgeordnete des Brandenburgischen Landtages und des Deutschen Bundestages, Botschafter und Gesandte – haben ihr Kommen zugesagt. Sie erwartet ein Abend der Begegnungen, Gespräche und Leckerbissen – akustisch, optisch und kulinarisch. Weiterlesen

TOP Magazin Brandenburg

Ausgabe 2 | Sommer 2010

Spitzenköche machen Dampf

Manche Vorurteile wollen einfach nicht weichen. Das angeblich einfache Niveau der Brandenburger Gastronomie gehört dazu. Dabei können Einheimische und Gäste durchaus sehr gut essen. Man muss nur wissen, wo. Zehn Spitzenköche haben mit neuem Elan die schon 2004 gestartete Aktion „Brandenburg unter Dampf“ wiederbelebt. Wer bei ihnen einkehrt, darf sich auf beste Qualität und ausgezeichneten Service freuen. Die Köche nehmen ihre Mission sehr ernst, wie der Blick in ihre verabschiedete „Genuss-Charta“ beweist. Weiterlesen

Wirtschaftswunder Berlin-Brandenburg

03. Mai 2010

Kulinarische Aufholjagd

Brandenburg goes Baden-Württemberg – zumindest in gastronomischer Hinsicht. Die Ziele sind hoch­­- gesteckt: In der neuesten Ausgabe des Guide Michelin schneidet der Südwesten der Republik mit 53 ausgezeichneten Restaurants deutschlandweit wieder am besten ab. Im Jahr 2008 hatte das Genussparadies 13 Prozent Anteil am Gesamtumsatz des Gastgewerbes in Deutschland. Im Vergleich dazu: Brandenburg steuerte 1,5 Prozent bei… Weiterlesen

Berliner Zeitung

21. April 2010

Ausgezeichnet:

Carmen Krüger hat vor wenigen Tagen eine Ehrung erfahren, die sie besonders freuen wird. Die Inhaberin von “Carmens Restaurant” in Eichwalde wurde als erste Köchin mit dem “Märkischen Gaumengold” ausgezeichnet. Weiter lesen

B.Z.

26. März 2010

Hier ist Dampf unter den Tellern

Brandenburg ist nicht nur bekannt für seine regionalen Produkte, hier gibt es auch viele kreative Köche. Mit dem Slogan “Brandenburg unter Dampf” haben sich zehn renommierte Küchenchefs wie Frank Schreiber vom Goldenen Hahn in Finsterwalde, Torsten Voigt vom Windspiel auf Schloss Hubertushöhe oder Alexander Dressel vom Friedrich Wilhelm zusammengeschlossen. Sie wollen das Interesse an Produkten und Gerichten aus der Mark wecken und Gourmets und Liebhabern der guten Küche kulinarische Highlights bieten. Weiterlesen

Der Tagesspiegel

09. März 2010

Spitzenköche wollen die Mark kulinarisch voranbringen

Potsdam – Brandenburg soll vom Entwicklungsland zum Entdeckerland werden – jedenfalls in kulinarischer Hinsicht. Das ist das Ziel der besten Köche aus der Region, die jetzt das schon länger bekannte Etikett „Brandenburg unter Dampf“ für eine Neubesinnung nutzen. Statt nur ab und zu eine gemeinsame Veranstaltung zu organisieren, will man kontinuierlich zusammenarbeiten, um das Land stärker ins Bewusstsein anspruchsvoller Gäste zu rücken. Weiterlesen

Potsdam TV

17. Februar 2010

Brandenburg unter Dampf

Spitzenköche wollen Qualität der märkischen Küche anheben Am Mittwoch haben die zehn besten Köche Brandenburgs den Neustart ihres Netzwerkes „Brandenburg unter Dampf“ bekannt gegeben. Unter dem Motto: „Mehr Mitglieder, mehr Miteinander, mehr Wirtschaftskraft“ wollen die Spitzenköche möglichste viele Menschen für die regionale Küche begeistern. Ihre Ziele haben sie in zehn Punkten festgehalten. Film ansehen

TOP Magazin Brandenburg

Ausgabe 4 | Winter 2007

Brandenburg News

Alexander Dressel, Küchenchef des Restaurants Friedrich Wilhelm im Relais & Châteaux Hotel Bayrisches Haus in Potsdam, ist Brandenburger Meisterkoch 2007. Beim festlichen Gala-Diner am 20. Oktober im Hotel Inter-Continental Berlin kredenzte Dressel die Vorspeise: „Jakobsmuschel und Gamba – ein kleiner Spieß, Blumenkohl und Curry“. Seit 1997 zeichnet die Berlin Partner GmbH jährlich die besten Köche der Hauptstadtregion BerlinBrandenburg aus. Weiterlesen

FORUM Das Brandenburger Wirtschaftsmagazin

01/2004

Brandenburg unter Dampf…

Vielfalt und Qualität einheimischer Produkte sowie das fachliche Können
hiesiger Küchenchefs stellen märkische Meisterköche mit ihrer Kampagne „Brandenburg unter Dampf“ vor.
Licht am Ende des Tunnels wurde nach Umfragen zum Jahresende 2003 im Gastgewerbe sichtbar, mit leicht steigenden Umsätzen: „Doch das Konsumverhalten der Gäste ist noch immer sehr zögerlich.“ Ideen und Initiativen sind deshalb gefragt. Andreas Müller, Küchenchef im Seepark Kurhotel Am Wandlitzsee: „Auch in Brandenburg wird gut gekocht und gemeinsam möchten wir Neues auf die Beine stellen.“ Weiterlesen